Direkt zum Inhalt

Franz Josef Altenburg

Ein Leben für die Keramik
Die feierliche Ausstellungseröffnung findet am Sonntag, 24. März 2019, ab 11 Uhr statt.

Franz Josef Altenburg ist Keramikkünstler und Mitglied des Kunstforum Salzkammergut, er ist ein wichtiger Vertreter Moderner Keramik in Österreich.
Er erhielt 1989 den Kulturpreis des Landes OÖ und wurde mit dem Heinrich-Gleißner-Preis (2010) sowie mit der Goldmedaille Faenza (1972) ausgezeichnet.


Die Ausstellungseröffnung findet mit Vertretern der Politik u.a. Landeshauptmann a.D. Dr. Josef Pühringer und MMMag. Hubert Nitsch (Kunstreferent der Diözese) statt.

Die Ausstellung hat an folgenden Tagen geöffnet:
DO, 28.03.2019 von 14 bis 19:00 Uhr
SA, 30.03.2019 von 11 bis 17:00 Uhr
SO, 31.03.2019 von 11 bis 17:00 Uhr
DO, 04.04.2019 von 14 bis 19:00 Uhr - Event im Hollengut: ab 18 Uhr Aperitiv in der Ausstellung, ab 19 Uhr Genussabend (Anmeldung erforderlich!)
SA, 06.04.2019 von 11 bis 17:00 Uhr
SO, 07.04.2019 von 11 bis 14:00 Uhr

... und nach Voranmeldung.

 

Fotos:

© Fotografie Michael Maritsch - Attersee

Mehr Fotos von den Kunstwerken finden Sie auf unserer Facebook-Seite.

 

Wann:
Sonntag, 24. März 2019 - 11:00
Wo:
Seminarhaus Hollengut - Weinberg 8, 4671 Neukirchen b. L.
© Fotografie Michael Maritsch - Attersee
© Fotografie Michael Maritsch - Attersee
© Fotografie Michael Maritsch - Attersee
© Fotografie Michael Maritsch - Attersee